2022 Weißburgunder lieblich

2022 Weißburgunder lieblich


Herrlicher Weißburgunder mit feiner Frucht

Der Weißburgunder lieblich ist ein süffiger und fruchtiger Wein mit einer hellen, goldgelben Farbe. In der Nase entfalten sich intensive Aromen von reifen Äpfeln, saftigen Birnen und einem Hauch von tropischen Früchten, die von einer dezenten floralen Note ergänzt werden.

Normaler Preis4,90 €
4,90 €/l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg
  • Versandkostenfrei ab 24 Flaschen
  • Klimaneutraler Versand
  • Lieferzeit dieses Produkts: 2-5 Werktage
  • Qualitätsstufe: Q.b.A.
  • Alkoholgehalt in % vol.: 10.5
  • Allergenhinweis: enthält Sulfite
  • Weinart: Weißwein
  • Geschmack: lieblich
  • Rebsorte: Weißburgunder
  • Jahrgang: 2022
  • Artikelnummer.: 32+22
  • Inhalt: 1,0 l


    Gutsabfüllung Weingut Ralf und Marcel Christ GbR

Versandkostenfrei ab 24 Flaschen - darunter nur pauschal 4,90€.

Auf einen Blick

Jahrgang

2022

Geschmack

lieblich

Weinart

Weißwein

Herkunft

Rheinhessen

Der Weißburgunder lieblich ist ein süffiger und fruchtiger Wein mit einer hellen, goldgelben Farbe. In der Nase entfalten sich intensive Aromen von reifen Äpfeln, saftigen Birnen und einem Hauch von tropischen Früchten, die von einer dezenten floralen Note ergänzt werden. Am Gaumen zeigt sich der Wein angenehm süß und fruchtig mit einer zarten Säure, die für eine harmonische Balance sorgt. Die Fruchtaromen setzen sich fort und werden von einer feinen Würze abgerundet, die dem Wein eine angenehme Komplexität verleiht. Der Abgang ist lang und ausgewogen mit einem fruchtig-süßen Finish. Der Weißburgunder lieblich eignet sich hervorragend als Begleiter zu leichten Gerichten wie Salaten, mildem Käse oder Desserts wie Fruchtsalat oder Crème Brûlée. Er kann aber auch als erfrischender Aperitif oder solo genossen werden. Ein Wein, der durch seine süße Fruchtigkeit jeden Gaumen erfreut.

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Passt wunderbar zu...

Frisches Obst, weißes Fleisch

Zur Rebsorte

Weißburgunder

Die Trauben des Weißburgunders oder auch Weißen Burgunders sind grünlich-gelb und bringen Weine mit einem vollen Körper und einem delikaten Duft von Birnen und Äpfeln hervor. Die Weine sind in der Regel trocken oder halbtrocken und haben einen milden, aber dennoch eleganten Geschmack. Weißburgunder-Weine eignen sich gut als Begleiter zu Fisch- und Geflügelgerichten sowie zu Pasta und Salaten. Nicht übertrieben alkoholreich, besitzt der Weißburgunder ein dezentes Aroma, das häufig an grüne Nüsse, Apfel, Birne, Quitte, Aprikose, Zitrusfrüchte oder frische Ananas erinnert.

Mit Handarbeit, die man auch schmeckt

Handarbeit heißt, das Notwendige im Weinberg zu tun und dabei voll und ganz auf die Natur zu hören. Handarbeit bedeutet auch, sich auf das Wesentliche zu besinnen und nicht gleich jedem Trend zu folgen. Handarbeit bedeutet, den Wein natürlich entstehen zu lassen und auf sein Können zu vertrauen.

Kundenstimmen

★★★★★

Ein Weingut bei dem alles stimmt. Sehr guter Wein, sehr gastfreundliche Winzer und ein klasse Ambiente. Sehr empfehlenswert.

David W.
Mainz
★★★★★

Ich bin seit Jahrzehnten Kunde der Familie Christ und das mittlerweile in der 3. Generation.

Manfred B.
Düsseldorf
★★★★★

Seit Jahren kaufen wir bei Familie Christ Wein und Sekt. Die Qualität ist hervorragend und Preis-Leistung sind Top!

Rosa G.
Erbes-Büdesheim

Häufig gestellte Fragen zu diesem Wein (FAQs)

  • Ist ein Weißburgunder lieblich?

    Ein Weißer Burgunder kann sowohl trocken als auch lieblich ausgebaut sein. Es hängt von der Entscheidung des Winzers ab, wie er den Wein vinifiziert. Daher kann es sowohl einen Weißburgunder trocken als auch einen Weißburgunder lieblich geben. Dieser Weißburgunder ist von uns bewusst lieblich ausgebaut worden. Dazu kühlten wir den gärenden Wein im Weintank schonend herunter, um die Gärung vorzeitig zu stoppen. So behielt dieser Weißburgunder eine natürliche Frucht & Restsüße.
  • Was ist besser: Weißburgunder oder Grauburgunder?

    Die Frage, ob Weißburgunder oder Grauburgunder besser ist, lässt sich nicht pauschal beantworten, da dies sehr stark von den persönlichen Geschmackspräferenzen abhängt. Beide Rebsorten haben ihre charakteristischen Eigenschaften und bieten unterschiedliche Geschmacksnuancen.

    Weißburgunder, auch Pinot Blanc genannt, zeichnet sich durch eine feine Säure und Fruchtigkeit aus, die oft von einem dezenten Mandelaroma begleitet wird. Er ist leicht und frisch im Geschmack und eignet sich gut als Begleiter zu leichten Gerichten.

    Grauburgunder, auch Pinot Gris genannt, hat eine kräftigere Struktur und ist oft gehaltvoller als Weißburgunder. Er hat eine eher geringere Säure und oft ausgeprägte Aromen von reifen Früchten wie Birne, Apfel und Pfirsich, sowie von Nüssen und Gewürzen. Grauburgunder passt gut zu deftigen Speisen und kann auch als solitärer Wein genossen werden.

    Letztendlich hängt die Entscheidung, welcher Wein besser ist, von Ihren eigenen Geschmackspräferenzen ab. Probieren Sie beide Sorten aus und entscheiden Sie selbst, welcher Wein Ihnen besser schmeckt.
  • Wann trinkt man Weißburgunder?

    Weißburgunder ist ein vielseitiger Wein, der zu verschiedenen Gelegenheiten und Speisen getrunken werden kann. Aufgrund seiner feinen Säure und Fruchtigkeit eignet er sich besonders gut als Begleiter zu leichten Gerichten wie Salaten, Fisch, Geflügel oder vegetarischen Gerichten. Auch zu mildem Käse passt Weißburgunder sehr gut.

    Weißburgunder kann aber auch als erfrischender Aperitif oder als solitärer Wein genossen werden. Besonders an warmen Sommertagen ist ein gekühlter Weißburgunder eine gute Wahl.

    Generell ist Weißburgunder ein Wein, der zu vielen Anlässen und Speisen passt. Probieren Sie einfach aus, welche Kombinationen Ihnen am besten schmecken.

Fleiß & Handarbeit

Wenn wir eins gelernt haben, dann dass gelungene Weine nicht "gemacht" werden können. Große Weine brauchen nun mal Fleiß, Fingerspitzengefühl und vor allem Zeit.