2022 Spätburgunder Blanc de Noirs feinherb

2022 Spätburgunder Blanc de Noirs feinherb


Blanc de Noirs - ein ganz besonderer Weißwein gewonnen aus roten Trauben

Dieser außergewöhnliche Wein wird aus roten Spätburgunder-Trauben hergestellt, die nach der Lese sorgfältig entrappt und sofort gepresst werden. Durch dieses besondere Verfahren, bei dem nur der klare, weiße Saft verwendet wird, entsteht ein Weißwein aus roten Trauben, der mit einer erstaunlichen Finesse und einem verführerischen Bouquet überrascht.

Normaler Preis5,30 €
7,07 €/l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Qualitätsstufe: Q.b.A.
  • Alkoholgehalt in % vol.: 12.0
  • Alkoholgehalt:
  • Allergenhinweis: enthält Sulfite
  • Weinart: Blanc de Noirs
  • Geschmack: feinherb
  • Rebsorte: Spätburgunder
  • Jahrgang: 2022
  • Artikelnummer.: 12+22
  • Inhalt: 0,75 L


    Gutsabfüllung Weingut Ralf und Marcel Christ GbR, 55237 Flonheim

Versandkostenfrei ab 24 Flaschen - darunter nur pauschal 4,90€.

  • Versandkostenfrei ab 24 Flaschen
  • Klimaneutraler Versand
  • Lieferzeit dieses Produkts: 2-5 Werktage

Auf einen Blick

Jahrgang

2022

Geschmack

feinherb

Weinart

Blanc de Noirs

Herkunft

Rheinhessen

Passt wunderbar zu...

Salate der Saison, Fisch, Käsegerichte

Dieser außergewöhnliche Wein wird aus roten Spätburgunder-Trauben hergestellt, die nach der Lese sorgfältig entrappt und sofort gepresst werden. Durch dieses besondere Verfahren, bei dem nur der klare, weiße Saft verwendet wird, entsteht ein Weißwein aus roten Trauben, der mit einer erstaunlichen Finesse und einem verführerischen Bouquet überrascht.

In der Nase der Duft nach Birnen, am Gaumen eine wunderbare Harmonie und Fülle. Die blumigen und fruchtigen Aromen von Pfirsich und Aprikose verleihen diesem Wein eine delikate Frische und Eleganz, während eine subtile Säure und feine Mineralität ihm eine beeindruckende Struktur und Tiefe verleihen.

Der Spätburgunder Blanc de Noirs passt hervorragend zu leichten Gerichten wie Fisch, Meeresfrüchten, Geflügel und Gemüse, aber auch als Aperitif oder Begleiter zu feierlichen Anlässen und romantischen Abenden. Entdecken Sie den Zauber des Blanc de Noirs und genießen Sie diesen edlen Tropfen, der mit viel Liebe und Handwerkskunst hergestellt wurde.

Passt wunderbar zu...
Salate der Saison, Fisch, Käsegerichte

Der Spätburgunder Blanc de Noirs feinherb von 2022 ist nicht nur ein Wein, er ist eine Geschmacksexplosion, die von den roten Spätburgunder-Trauben herrührt und doch als Weißwein das Glas ziert. Die sorgfältige Verarbeitung dieser Trauben, bei der sie entrappt und direkt gepresst werden, lässt einen Weißwein entstehen, der in seiner Art einzigartig ist. Seine erstaunliche Finesse und das verführerische Bouquet machen ihn zu einem echten Highlight für jeden Weinliebhaber.
Er passt wunderbar zu einer Vielzahl von Speisen, von frischen Salaten der Saison bis hin zu köstlichen Käsegerichten. Seine subtile Eleganz betont und ergänzt besonders gut den Geschmack von Fischgerichten, sodass er ein hervorragender Begleiter für ein feines Dinner ist.

Gebratener Lachs mit Kräuterkruste und Zitronenrisotto

Zutaten:

• 4 Lachsfilets
• 4 EL Paniermehl
• 2 EL gehackte frische Kräuter (Dill, Petersilie, Basilikum)
• 2 EL geriebenem Parmesan
• 1 Zitrone (Abrieb und Saft)
• 200 g Risottoreis
• 1 Zwiebel, fein gewürfelt
• 2 EL Olivenöl
• 500 ml Hühnerbrühe
• Salz und Pfeffer

Zubereitung:

• Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
• Paniermehl, Kräuter, Parmesan und Zitronenabrieb in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
• Lachsfilets mit der Hautseite nach unten auf ein Backblech legen. Die Kräutermischung gleichmäßig auf den Lachsfilets verteilen und leicht andrücken.
• Den Lachs 10-12 Minuten im Ofen backen, bis die Kruste goldbraun und knusprig ist.
• Während der Lachs im Ofen ist, das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die gewürfelte Zwiebel darin glasig dünsten. Den Risottoreis hinzufügen und kurz mitdünsten.
• Mit einem Schuss Hühnerbrühe ablöschen und unter ständigem Rühren weiter kochen, bis die Flüssigkeit fast vollständig aufgenommen ist. Dann wieder einen Schuss Brühe hinzufügen. Dies wiederholen, bis der Reis gar ist und ein cremiges Risotto entstanden ist.
• Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den gebratenen Lachs mit Kräuterkruste auf dem Zitronenrisotto anrichten und zusammen mit einem Glas Spätburgunder Blanc de Noirs feinherb genießen. Das feinherbe Bukett des Weins ergänzt die Zitrusnoten des Risottos und betont die Kräuterkruste des Lachses auf harmonische Weise. Ein Genussmoment, den Sie nicht verpassen sollten!

Wein hat die bemerkenswerte Fähigkeit, uns an besondere Orte zu transportieren, Erinnerungen zu wecken und neue zu schaffen. Der Spätburgunder Blanc de Noirs feinherb ist ein solches Wunderwerk, das den Weintrinker auf eine Reise durch Jahreszeiten und Geschmacksnuancen mitnimmt.

Stellen Sie sich einen warmen Sommertag vor. Die Sonne steht hoch am Himmel, und eine sanfte Brise streichelt die Haut. Auf dem Tisch wartet ein frischer, knackiger Salat, angereichert mit saisonalem Gemüse und vielleicht einem Spritzer Zitrone. Ein Glas unseres Spätburgunders ergänzt dieses leichte Gericht perfekt. Seine Frische und Finesse harmonieren wunderbar mit der Leichtigkeit von Sommergerichten und verleihen dem Moment eine besondere Note.
Aber der Spätburgunder Blanc de Noirs feinherb ist nicht nur ein Wein für den Sommer. Er zeigt seine Vielseitigkeit und Tiefe, wenn die Tage kürzer werden und die Nächte kühler. Stellen Sie sich einen gemütlichen Abend im Herbst oder Winter vor, eingekuschelt vor einem knisternden Kaminfeuer. Auf dem Tisch steht ein dampfendes Käse-Fondue, das mit seinen kräftigen Aromen und seiner cremigen Textur den Gaumen erfreut. Das subtile Bouquet und die Aromatik des Spätburgunders spielen dabei mit den intensiven Geschmacksnoten des Fondues, und der feinherbe Charakter des Weins bringt eine Balance, die das kulinarische Erlebnis vervollständigt.

Ob in der Wärme des Sommers oder in der Gemütlichkeit von Herbst und Winter – der Spätburgunder Blanc de Noirs feinherb bietet für jeden Moment das passende Geschmackserlebnis. Seine Vielseitigkeit und Eleganz machen ihn zu einem Begleiter für viele unvergessliche Weinmomente. Es liegt an uns, diese Momente zu schaffen und in vollen Zügen zu genießen.

  • Was ist ein Blanc de Noir?
    Der Blanc de Noir (auf deutsch: “Weißes vom Schwarzen”) ist ein Weißwein, der aus roten Trauben hergestellt wird. Vorwiegend werden die roten Trauben des Spätburgunders (Pinot Noir) und des Schwarzrieslings (Pinot Meunier) weiß gekeltert. Damit dies gelingt, müssen die Trauben sehr schnell nach der Lese abgepresst werden.

    Wie funktioniert das? Da der Farbstoff, der auch den Rotwein färbt, fast ausschließlich in der Beerenhaut steckt, können wir als Winzer einen Weißwein aus einer roten Rebsorte keltern. Der Trick: Die Trauben werden früh am Morgen gelesen und im Anschluss im Eiltempo ohne Maischestandzeit schonend gepresst. So gelangen wir an den weißen Traubenmost des Spätburgunders.

  • Wie schmeckt Spätburgunder Blanc de Noirs?
    Der Geschmack des Spätburgunder Blanc de Noirs variiert je nach Anbaugebiet und Herstellungsmethode, aber im Allgemeinen ist er frisch, lebendig und fruchtig. Man kann Noten von roten Beeren wie Erdbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren wahrnehmen, aber auch blumige Aromen wie Rosen oder Flieder. Einige Spätburgunder Blanc de Noirs können auch eine gewisse Mineralität oder salzige Noten aufweisen.

    Im Vergleich zu einem klassischen Spätburgunder Rotwein ist der Blanc de Noirs leichter und frischer im Geschmack und eignet sich daher hervorragend als Begleiter zu leichten Gerichten wie Salaten, Fisch und Meeresfrüchten oder als Aperitif.

  • Welche Rebsorte ist der Blanc de Noir?
    Ein Blanc de Noirs ist eine Herstellungsmethode und keine Rebsorte. Dennoch eignen sich manche Rebsorten besser als andere. Vorwiegend für einen Blanc de Noirs herangezogene Rebsorten sind die roten Trauben des Pinot Noir (Spätburgunder) und des Pinot Meunier (Schwarzriesling).

    Spätburgunder Blanc de Noirs ist ein Weißwein, der aus roten Spätburgunder-Trauben hergestellt wird. Der Wein hat oft eine helle, strohgelbe Farbe und Aromen von Zitrusfrüchten, roten Früchten und einem Hauch von Brioche. Die Weine können trocken oder halbtrocken sein und eignen sich gut für verschiedene Speisen. Hier sind einige Empfehlungen für passende Gerichte:

    Was passt gut zu Spätburgunder Blanc de Noirs?

    - Vorspeisen: Frische Salate oder Räucherlachs sind gute Optionen, um den Geschmack des Weins zu betonen.
    - Meeresfrüchte: Gerichte mit Garnelen, Krabben, Muscheln, Austern oder gegrilltem Fisch passen gut zur Frische und Fruchtigkeit des Weins.
    - Leichte Fleischgerichte: Hähnchen, Pute, Kalbfleisch oder Schweinefleisch mit leichten Saucen oder Kräutern harmonieren gut mit Spätburgunder Blanc de Noirs.
    - Vegetarische Gerichte: Spargel, Paprika, Zucchini, grüne Bohnen oder Pilze ergänzen den Wein gut.
    - Käse: Milder Käse wie Brie, Camembert oder Ziegenkäse passt gut zum Wein.
    - Leichte Pasta- und Risottogerichte: Wählen Sie Rezepte mit Zitronen- oder Kräutersaucen, um den Geschmack des Weins zu betonen.

    Vermeiden Sie schwere, cremige Saucen oder stark gewürzte Gerichte, da diese den Geschmack des Spätburgunder Blanc de Noirs überlagern können. Stattdessen wählen Sie Speisen, die die fruchtigen und erfrischenden Aromen des Weins ergänzen.

Customer Reviews

Based on 2 reviews
100%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
A
Annette Marggraf
Blanc de Noir Weingut Christ

Sehr angenehmer Wein, feine Säure, macht Spaß zu trinken

J
J.M.
2022er Spätburgunder Blanc

Wunderbar, niedrige Säure. Für die Qualität günstiger Preis.

Zur Rebsorte

Spätburgunder

Spätburgunder trägt viele Namen: Pinot Noir, Blauburgunder oder auch Schwarzburgunder. Der Spätburgunder ist eine der edelsten und begehrtesten Rotweinrebsorten der Welt. Mit seinen vielschichtigen Aromen, seiner Eleganz und Komplexität hat der Spätburgunder Weinliebhaber und Kenner gleichermaßen in seinen Bann gezogen.

Die Spätburgunder-Rebe ist bekannt für ihre anspruchsvolle Kultivierung. Sie stellt hohe Anforderungen an Klima, Bodenbeschaffenheit und Winzerfertigkeiten. Die Rebsorte bevorzugt kühleres Klima und durchlässige, kalkhaltige Böden, die Wärme speichern können. Wir als Winzer müssen dabei ein besonderes Augenmerk auf die Pflege der Reben legen, da die dünnhäutigen Trauben anfällig für Krankheiten und Pilzbefall sind.

Dank ihrer Eleganz und Vielseitigkeit eignen sich Spätburgunder-Weine hervorragend als Begleiter für verschiedene Gerichte. Sie passen ausgezeichnet zu Geflügel, Lamm, Kalb und Schwein, ebenso wie zu Wildgerichten und Pilzgerichten.

Herkunft Rheinhessen

Weine aus dem Herzen von Flonheim

Von den sonnendurchfluteten Hängen Flonheims, im Herzen der fruchtbaren Landschaft Rheinhessens, stammen die Weine unseres Familienweinguts. Hier, wo der Boden und das Klima ein perfektes Zusammenspiel für den Weinbau bieten, widmen wir uns mit Leib und Seele der Kunst des Winzerhandwerks. Unsere Verbundenheit mit der Region und der Respekt vor der Natur leiten uns bei jedem Schritt – von der sorgsamen Pflege der Reben bis zur behutsamen Verarbeitung der Trauben. Die Weine, die wir mit Stolz präsentieren, sind nicht nur Ausdruck unseres Könnens, sondern auch Zeugnis der einzigartigen Charakteristik Flonheims, eingefangen in jedem Tropfen, der die Tiefe und Lebendigkeit Rheinhessens widerspiegelt.

Handarbeit, die man auch schmeckt.

Die Kunst der Weinherstellung ist ein Zusammenspiel aus Tradition, Leidenschaft und modernster Technik. In unserem Familienbetrieb haben wir uns über viele Generationen hinweg dem Weinmachen verschrieben. Mit einem beeindruckenden Portfolio von 16 ha Rebfläche, die sich über die besten Lagen Flonheims und der näheren Umgebung erstrecken, setzen wir uns mit Hingabe für die Erzeugung von Qualitätsweinen ein. Von Anfang an liegt alles in unserer Hand.

Kundenstimmen

★★★★★

Sehr schönes, äußerst gepflegtes Weingut! Sehr nette, freundliche Besitzer, kompetente Beratung! Wohlschmeckend, köstliche Weine und auch günstig! Alles vom Feinsten!

Eckhard H.
★★★★★

Ein Weingut bei dem alles stimmt. Sehr guter Wein, sehr gastfreundliche Winzer und ein klasse Ambiente. Sehr empfehlenswert.

David W.
Mainz
★★★★★

Ich bin seit Jahrzehnten Kunde der Familie Christ und das mittlerweile in der 3. Generation.

Manfred B.
Düsseldorf
★★★★★

Seit Jahren kaufen wir bei Familie Christ Wein und Sekt. Die Qualität ist hervorragend und Preis-Leistung sind Top!

Rosa G.
Erbes-Büdesheim
★★★★★

Sehr herzliche Winzerfamilie. Durften spontan bei einer Weinverkostung mit dabei sein. Durch die Bank sehr gute Weine zu äußerst fairen Preisen.

Josef A.

Guter Wein braucht Zeit

Mit einem tiefen Respekt für die Natur praktizieren wir umweltgerechten Weinbau. Die sorgfältige Pflege unserer Weinberge spiegelt sich in jeder Traube wider, die wir ernten. Jede einzelne Traube wird mit Liebe und Aufmerksamkeit gezüchtet, bevor sie ihren Weg in unseren Keller findet. Dort, wo der eigentliche Zauber des Weinausbaus geschieht, kombinieren wir traditionelle Techniken mit modernster Technologie, um sicherzustellen, dass jeder Tropfen den hohen Standards entspricht, die wir uns selbst setzen.

Unser Spätburgunder ist das Ergebnis von Fleiß und Handarbeit. Er erzählt nicht nur eine Geschichte über die Weinrebe oder den Boden, auf dem er gewachsen ist, sondern auch über die Menschen, die ihn gemacht haben - über unser Erbe, unsere Leidenschaft und unser Engagement für Exzellenz. Das Wissen und die Erfahrung des Winzermeisters, kombiniert mit modernster Technologie, garantieren Weine, die nicht nur hervorragend schmecken, sondern auch eine Geschichte erzählen - eine Geschichte von Tradition, Handwerk und der endlosen Suche nach Perfektion.