2021 Huxelrebe feinherb
2021 Huxelrebe feinherb
2021 Huxelrebe feinherb

2021 Huxelrebe feinherb


Unsere Huxelrebe - neu interpretiert & verdammt lecker!

In der Nase Maracuja und Passionsfrucht, auch am Gaumen enorm exotisch und herrlich fruchtig. Wunderbarer feinherber Weißwein, der gerne zu weißem Fleisch und im Sommer zu frischem Obst getrunken wird.

Normaler Preis5,30 €
7,07 €/l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Qualitätsstufe: Q.b.A.
  • Alkoholgehalt in % vol.: 11.5
  • Alkoholgehalt:
  • Allergenhinweis: enthält Sulfite
  • Weinart: Weißwein
  • Geschmack: feinherb
  • Rebsorte: Huxelrebe
  • Jahrgang: 2021
  • Artikelnummer.: 23
  • Inhalt: 0,75 l


    Gutsabfüllung Weingut Ralf und Marcel Christ GbR, 55237 Flonheim

Versandkostenfrei ab 24 Flaschen - darunter nur pauschal 4,90€.

  • Versandkostenfrei ab 24 Flaschen
  • Klimaneutraler Versand
  • Lieferzeit dieses Produkts: 2-5 Werktage

Auf einen Blick

Jahrgang

2021

Geschmack

feinherb

Weinart

Weißwein

Herkunft

Rheinhessen, Deutschland

Passt wunderbar zu...

Frisches Obst, weißes Fleisch

Unsere feinherbe Huxelrebe ist ein wunderbarer Weißwein, der aus der Huxelrebe-Traube gewonnen wird. Die Trauben werden sorgfältig selektiert gund schonend verarbeitet, um eine hohe Qualität und das einzigartige Aroma der Huxelrebe zu bewahren.

In der Farbe zeigt sich unsere Huxelrebe in einem klaren, hellen Goldton mit grünlichen Reflexen. Im Bouquet zeigt der Wein ein intensives Aroma von tropischen Früchten wie Mango, Ananas und Papaya, begleitet von subtilen Nuancen von Honig und Kräutern.

Am Gaumen ist er frisch und lebhaft, mit einer perfekten Balance von Fruchtigkeit und Säure. Die Aromen von tropischen Früchten setzen sich fort und werden ergänzt durch subtile Nuancen von Zitrusfrüchten und einem Hauch von Mineralität. Der Abgang ist lang und erfrischend, mit einem Hauch von Süße und einer leichten Bitterkeit, die für eine perfekte Harmonie sorgt.

Passt wunderbar zu...
Frisches Obst, weißes Fleisch

Unsere Huxelrebe feinherb ist ein köstlicher Wein aus der Rebsorte Huxelrebe, die vor allem in der Region Rheinhessen in Deutschland angebaut wird. Dieser Wein wird als Spätlese gelesen, was bedeutet, dass die Trauben länger am Rebstock reifen und dadurch ein höheres Maß an Aromenvielfalt und Süße entwickeln. Unsere Huxelrebe feinherb ist jedoch nicht übermäßig süß, sondern bietet eine ausgewogene Balance zwischen Süße und Säure.

Dieser Wein passt wunderbar zu verschiedenen Speisen und bietet eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten. Dank seines fruchtigen Charakters harmoniert der Huxelrebe feinherb besonders gut mit frischem Obst. Er begleitet eine Obstplatte mit reifen Pfirsichen, saftigen Aprikosen und süßen Trauben perfekt und betont dabei die natürliche Süße der Früchte.

Darüber hinaus eignet sich die Huxelrebe feinherb hervorragend als Begleiter zu Gerichten mit weißem Fleisch. Ob gebratenes Hühnchen, zartes Schweinefilet oder gegrillter Fisch, dieser Wein ergänzt die Aromen des Fleisches und sorgt für eine angenehme Geschmackserfahrung.

Hier ist ein Rezeptipp, das gut mit der Huxelrebe feinherb harmoniert:

Gebratene Hähnchenbrust mit Mango-Salsa:

Zutaten:

• 2 Hähnchenbrustfilets
• Salz und Pfeffer nach Geschmack
• 1 reife Mango, gewürfelt
• 1/2 rote Zwiebel, fein gehackt
• 1 kleine rote Paprika, gewürfelt
• Saft einer Limette
• 2 EL gehackte frische Korianderblätter
• Olivenöl zum Braten

Zubereitung:

• Die Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen.
• Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und etwas Olivenöl hinzufügen. Die Hähnchenbrustfilets darin von beiden Seiten goldbraun braten, bis sie durchgegart sind.
• In der Zwischenzeit die Mango, Zwiebel, Paprika, Limettensaft und Korianderblätter in einer Schüssel vermengen, um die Salsa zuzubereiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
• Die gebratenen Hähnchenbrustfilets mit der Mango-Salsa servieren und den Huxelrebe feinherb dazu genießen.

Dieses Gericht kombiniert die zarte Textur des Hähnchenfleischs mit der fruchtigen Frische der Mango-Salsa. Der Huxelrebe feinherb ergänzt die Aromen und verleiht dem Gericht eine angenehme Süße. Beachte jedoch, dass die Geschmacksvorlieben individuell sind, und es lohnt sich, den Wein zu probieren und die Speisen nach eigenem Geschmack anzupassen.

Die Huxelrebe ist eine Rebsorte, die oft für die Produktion von Dessertweinen verwendet wird. In diesem Fall wurde sie jedoch zu einem feinherben Stil verarbeitet, der sich hervorragend als Alltagswein eignet.

Der Wein Huxelrebe feinherb kann das ganze Jahr über genossen werden. Im Sommer ist er erfrischend und belebend, und seine fruchtigen Aromen passen perfekt zu leichten Sommergerichten, Salaten oder frischem Obst. Im Herbst und Winter bringt er eine wärmende Note mit seinen Aromen von reifen Früchten und Gewürzen und harmoniert gut mit herzhaften Speisen wie Geflügel, Schmorgerichten oder milden Käsesorten.

Für einen romantischen Abend zu zweit können Sie den Huxelrebe feinherb mit einer Auswahl von feinen Käsesorten wie Brie, Camembert oder Ziegenkäse servieren. Die cremigen Aromen des Käses harmonieren wunderbar mit der fruchtigen Süße des Weins.

Alternativ können Sie auch eine Schokoladendessertplatte vorbereiten, die mit verschiedenen Schokoladensorten wie dunkler, milchiger und weißer Schokolade sowie Früchten wie Himbeeren oder Erdbeeren kombiniert wird. Der Huxelrebe feinherb rundet das Geschmackserlebnis ab und sorgt für eine harmonische Balance zwischen der Süße der Schokolade und der fruchtigen Frische des Weins.

  • Wie schmeckt eigentlich Huxelrebe? Das exotisch-fruchtige Bukett der Huxelrebe erinnert an Mango und Maracuja, gekrönt mit einem feinen Hauch Muskat. Die Weine haben eine angenehm-quirlige Säure, sind damit hervorragend lagerfähig und zeigen sich auch nach vielen Jahren immer noch sehr frisch und lebendig.

  • Wie heißen die 6 deutschen Prädikatsstufen?
    Kabinett, Spätlese, Auslese, Beerenauslese, Eiswein und Trockenbeerenauslese. Für viele Weinfreunde ist die an den Öchslegraden der Trauben orientierte Prädikatsstufe eines Qualitätsweines die wichtigste der gesetzlich vorgeschriebenen Angaben auf einem Weinetikett. Neben den Prädikatsweinen regelt das Weingesetz noch die Anforderungen an Qualitätswein.

  • Warum heißt die Huxelrebe Huxelrebe? Die Huxelrebe stammt ebenfalls wie die Scheurebe aus der Landesanstalt für Rebenzüchtung in Alzey und wurde von Georg Scheu 1927 als Kreuzung aus Weißer Gutedel x Courtiller Musqué gezüchtet. Die Sorte wurde nach Fritz Huxel benannt, der sich in den 50er-Jahren für diese Rebsorte sehr stark einsetzte. Die Rebsorte verlor in den letzten Jahren leider ein wenig an Bedeutung. Heute werden deutschlandweit nur noch weniger als 400 Hektar angebaut. Das sind lediglich 0,4 Prozent der gesamten Rebfläche.

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
Zur Rebsorte

Huxelrebe

Die Huxelrebe ist eine Weißwein-Rebsorte, die 1927 von Georg Scheu in Alzey, Rheinhessen, durch Kreuzung der Sorten Gutedel und Courtiller Musqué gezüchtet wurde. Der Name "Huxelrebe" kommt vom Winzer Fritz Huxel, der sich intensiv mit der Züchtung dieser Sorte auseinandersetzte.

Die Trauben reifen spät und eignen sich gut für die Herstellung von Süßweinen. Der Wein hat ein intensives Aroma von tropischen Früchten und Honig und eignet sich besonders gut als Dessertwein oder als Begleiter zu Käse. Obwohl die Huxelrebe in Deutschland eine beliebte Rebsorte ist, ist ihr Anbau in anderen Ländern begrenzt.

Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen

Herkunft Rheinhessen

Zwischen Hügeln und Reben

Tief in den fruchtbaren Böden von Rheinhessen, im beschaulichen Flonheim, liegt unser Weingut, wo jede Rebe eine Geschichte erzählt. Unser Leben widmen wir dem Wein, einem Symbol für die Verbindung von Mensch und Natur. Hier in Flonheim, wo die Zeit zwischen den Jahreszeiten der Weinberge gemessen wird, pflegen wir das Erbe unserer Vorfahren und blicken gleichzeitig in eine nachhaltige Zukunft. Unsere Weine sind Ausdruck des Respekts vor der Natur und der Hingabe an unser Handwerk. Sie laden ein, die Tiefe und Reinheit von Rheinhessen zu entdecken, in jedem Glas, bei jedem Schluck.

Handarbeit, die man auch schmeckt.

Unsere Leidenschaft als Winzer in Rheinhessen spiegelt sich in jedem Glas unseres exquisiten Huxelrebe feinherb wider. Wir wissen aus langjähriger Erfahrung, dass erstklassige Weine Zeit, Sorgfalt und Fingerspitzengefühl erfordern. Bei der Herstellung dieses außergewöhnlichen Weins setzen wir auf nachhaltige Anbaumethoden und umweltschonende Praktiken, um das volle Potenzial der Huxelrebe als Rebsorte und die Einzigartigkeit unserer Weinregion zum Ausdruck zu bringen.

Der Huxelrebe feinherb verkörpert die Essenz unserer Region und reflektiert unsere Werte und Philosophie. Mit großer Hingabe kultivieren wir diese Rebsorte, um einen Wein von höchster Qualität zu erschaffen. Durch den Einfluss unserer Lössböden und das milde Klima erhalten die Trauben eine einzigartige Mineralität und eine bemerkenswerte Frische.

Kundenstimmen

★★★★★

Sehr schönes, äußerst gepflegtes Weingut! Sehr nette, freundliche Besitzer, kompetente Beratung! Wohlschmeckend, köstliche Weine und auch günstig! Alles vom Feinsten!

Eckhard H.
★★★★★

Ein Weingut bei dem alles stimmt. Sehr guter Wein, sehr gastfreundliche Winzer und ein klasse Ambiente. Sehr empfehlenswert.

David W.
Mainz
★★★★★

Ich bin seit Jahrzehnten Kunde der Familie Christ und das mittlerweile in der 3. Generation.

Manfred B.
Düsseldorf
★★★★★

Seit Jahren kaufen wir bei Familie Christ Wein und Sekt. Die Qualität ist hervorragend und Preis-Leistung sind Top!

Rosa G.
Erbes-Büdesheim
★★★★★

Sehr herzliche Winzerfamilie. Durften spontan bei einer Weinverkostung mit dabei sein. Durch die Bank sehr gute Weine zu äußerst fairen Preisen.

Josef A.

Guter Wein braucht Zeit

Unsere Weinberge rund um das Weindorf Flonheim werden nachhaltig bewirtschaftet, um Trauben von bester Qualität für kommende Generationen zu erhalten. Wir setzen auf sanften Rebschnitt, gezielte Entblätterung und Begrünungsmischungen, um gesunde Reben zu fördern und eine intakte Kulturlandschaft zu bewahren. Jede Traube, die wir für unseren Huxelrebe feinherb verwenden, wird behutsam per Hand gelesen, um nur die besten und vollreifen Früchte in den Keller zu bringen.

Im Weinkeller kombinieren wir modernste Technologien mit traditionellen Methoden, um den einzigartigen Charakter des Huxelrebe feinherb optimal zur Geltung zu bringen. Die sorgfältige Vinifikation und Lagerung gewährleisten, dass sich die intensiven Aromen von frischem Obst, wie Zitrusfrüchten und grünem Apfel, sowie subtile Nuancen von Gewürzen harmonisch entfalten.